Während die hessischen Ligen am Faschingswochenende pausieren, beenden die 1. Herren die Regionalligasaison beim bereits feststehenden Aufsteiger Limburger HC. Egal, wie die Partie dort ausgeht, kann Darmstadt auf eine erfolgreiche Drittligasaison zurückblicken. Als Neuling in der Liga, war der Abstieg nie ein Thema und die Mannschaft konnte in der ersten Saison unter Trainer Daniel Strahn bereits am drittletzten Spieltag den Klassenerhalt sichern. Vor dem letzten Spiel liegt der TEC nun sogar auf Platz zwei und will diesen im hessischen Duell in der Lahnstadt verteidigen. Kann der TEC die konstanteste Mannschaft der Liga aus Limburg wie beim 1:4 im Hinspiel nicht besiegen, können Obermenzing oder Stuttgart, die gegeneinander antreten, noch vorbeiziehen und der TEC würde die Saison auf dem dritten Platz beenden. Auch die Abstiegsentscheidungen sind gefallen, Mitaufsteiger Würzburg muss nach vielen engen Partien unglücklich den Gang zurück in Liga vier antreten. Etwas überraschend ist der Abstieg von Rot-Weiß München, das seinen miserablen Saisonstart in der zweiten Saisonhälfte nicht mehr ausgleichen konnte.

Das Wochenende im Überblick:

Samstag 06.02.16

18:30 1. Herren: Limburger HC - TEC Darmstadt Kreissporthalle