TEC Darmstadt gegen HTC Stuttgarter Kickers 3:1 (2:1)

Im ersten Heimspiel der noch jungen Hallensaison ging es für die 1. Herren des TEC direkt gegen den Absteiger aus der 2. Bundesliga, die Stuttgarter Kickers. Trotzdem wollte man auch gegen favorisierte Stuttgarter die 3 Punkte in Darmstadt behalten.

Doch schon in der 1. Minute traf der HTC zum 1:0 Führungstreffer. Anstatt sich jedoch von dem frühen Gegentor beeindrucken zu lassen spielten die Hausherren ihr defensiv ausgerichtetes System nun sehr konsequent und boten den Gästen somit nur wenig Platz um sich Tormöglichkeiten heraus zu spielen. 15 Minuten vor der Halbzeit trafen die Darmstädter dann auch zum verdienten 1:1 Ausgleichstreffer. Gut 4 Minuten vor der Halbzeit konnten die Darmstädter per Eckennachschuss sogar noch den Treffer zur 2:1 Führung erzielen, welches sogleich der Halbzeitstand war.

In der 2. Spielhälfte bot sich ein ähnliches Bild wie schon in der ersten Halbzeit, die Darmstädter standen sehr kompakt in der Defensive und ließen wenig zu, nach vorne kamen sie durch Kontermöglichkeiten immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. In der Mitte der zweiten Hälfte gelang den Darmstädtern dann der vorentscheidende Treffer zum 3:1 Zwischenstand. In den letzten 10 Minuten warfen die Gäste aus Stuttgart dann noch einmal alles nach vorne um den Rückstand noch irgendwie aufzuholen, doch die Darmstädter Abwehr stand sicher und konnte jeden weiteren Gegentreffer verhindern.

So konnten sich die Darmstädter Herren über ihren ersten Heimsieg freuen, den sie sich mit einer sehr starken Teamleistung erbarbeitet haben.

Am nächsten Samstag (28.11.15) steht auch schon das nächste Heimspiel in der Böllenfalltorhalle an. Zu Gast ist Rot-Weiß München. Anstoß ist um 16:00 Uhr und auch dieses Mal freuen sich die 1. Herren über lautstarke Unterstützung von der Tribüne.