Mit dem erhofften Auswärtssieg sind die 1. Herren in die Regionalligasaison gestartet. Bei Mitaufsteiger Würzburg konnte sich der TEC nach 4:4 Halbzeitstand am Ende durch gute Chancenverwertung mit 7:4 durchsetzen.
Damit kann Darmstadt mit dem notwendigen Selbstvertrauen in das erste Heimspiel gehen. Zur ungewöhnlichen Zeit am Freitag Abend ist Zweitligaabsteiger Stuttgart zu Gast. Die Schwaben gewannen die lange Zeit ausgeglichene Partie gegen Rot-Weiß München letztlich mit 8:5 und wurden damit ihrer Favoritenrolle gerecht.
Gegen den Aufstiegsanwärter Nummer Eins wird der TEC also eine gute Tagesform benötigen, um die Punkte in Hessen zu behalten. Dabei hofft die Mannschaft auch auf lautstarke Unterstützung der Heimfans im Wohnzimmer Böllenfalltorhalle!

Furios gestaltete sich der Saisonauftakt der 1. Damen gegen den Absteiger aus der 2. RL, SC Frankfurt 1880 II. Es wurde sogar zweistellig, der TEC gewann die Partie mit 10:2. Die nächsten drei Punkte sollen am Samstag bei der Rüsselsheimer Reserve eingesammelt werden, die zum Auftakt 6:3 in Marburg verlor.

Die 2. Herren verpassten die Überraschung gegen den 2. Regionalligaabsteiger Vorwärts Frankfurt und mussten sich zu Hause mit 3:4 geschlagen geben. Direkt vor dem Damenspiel tritt der TEC ebenfalls gegen bei der Reserve vom RRK an und will den Auswärtsdreier entführen.

Die 2. Damen mussten sich gegen SAFO II deutlich mit 3:8 geschlagen geben. Die nächste Partie führt den TEC nach Kassel, dass am ersten Spieltag spielfrei war.

Im Gegensatz zu den 2. Herren war die 3. Herrenmannschaft gegen die Reserve von Vorwärts, der Endstand von 5:3 sicherte die ersten drei Punkte. Am Sonntag geht die Reise von 1880 IV.

Das Wochenende im Überblick:

Freitag 20.11.15
19:00 1. Herren: TEC Darmstadt - HTC Stuttgarter Kickers Böllenfalltorhalle

Samstag 21.11.15
16:00 2. Herren: Rüsselsheimer RK II - TEC Darmstadt II Dicker Busch
18:00 1. Damen: Rüsselsheimer RK II - TEC Darmstadt Dicker Busch

Sonntag 22.11.15
14:00 3. Herren: SC Frankfurt 1880 IV - TEC Darmstadt III
15:00 2. Damen: HC Kassel - TEC Darmstadt II