Wieder sind alle Mannschaften des TEC im Einsatz. Die 1. Damen empfangen den Tabellenführer, im Herrenbereich kommt es in den Spitzenspielen zum doppelten Duell mit Rüsselsheim.

Nach dem souveränen 3:0 Heimsieg gegen Aufsteiger Obermenzing ist der Auftakt auf dem Feld für die 1. Herren mit zwei Heimsiegen aus den ersten beiden Spielen mehr als gelungen. In der Regionalligatabelle ist Darmstadt Tabellenführer Nürnberg dicht auf Fersen, lediglich ein Tor trennt beide Teams.

Nun steht zum Abschluss der Hinrunde das Hessenduell beim Rüsselsheimer RK auf dem Programm. Den RRK ereilte am vergangenen Wochenende das gleiche Schicksal wie den TEC im Herbst, als deutlicher Favorit mussten sich die Opelstädter bei Aufsteiger Hanau mit 1:0 geschlagen geben. Damit ist der Rückstand der Rüsselsheimer auf Tabellenplatz drei auf den TEC auf sechs Punkte angewachsen.

Der TEC will die Chance nutzen, diesen Vorsprung weiter auszubauen. Dazu ist es allerdings nötig, die Auswärtsschwäche als großes Manko der Vorsaison abzulegen. Am Sommerdamm in Rüsselsheim wird die 1. Herren eine intensive Partie gegen einen hochmotivierten Gegner erwarten. In der Vorbereitung kreuzten beide Teams bereits an gleicher Stelle die Schläger, dabei musste sich Darmstadt einem konterstarken Gegner mit 5:2 geschlagen geben.

Das Defensivbollwerk der 1. Damen hat gegen den offensivstarken Gegner SAFO Frankfurt den nächsten Dreier beim 1:0 Heimsieg garantiert.

Damit ist der TEC in der Oberliga weiter auf dem Vormarsch. Auf Tabellenplatz vier sollte zur Saisonhalbzeit der Abstieg kein Thema sein und das Team kann beginnen nach oben zu blicken. Der Rückstand auf den Aufstiegsplatz beträgt nur noch zwei Punkte.
Zum Rückrundenauftakt steht die nächste schwere Prüfung auf dem Programm. Zu Gast ist Tabellenführer Eintracht Frankurt II (nicht aufstiegsberechtigt). Mit der Leistung aus den letzten beiden Spielen ist ein Erfolg aber definitiv möglich.

An die Leistungen aus dem Herbst angeknüpft haben die 2. Herren im Duell der Reserveteams gegen Limburg II. Gegen den dünn besetzten Gegner gelang ein deutlicher 6:1 Sieg.
Die nächste Gegner lautet wie bei den 1. Herren der RRK. Das Duell der Reserveteams ist das Spitzenspiel der Oberliga, die Rüsselsheimer Reserve ist dem TEC mit nur zwei Punkten Rückstand dicht auf den Fersen. Mit einem Sieg will der TEC die Tabellenführung auf fünf Punkte ausbauen, bei einer Niederlage ist der Platz an der Sonne verloren. Das Hinspiel konnte Darmstadt mit 4:2 für sich entscheiden.

Das Wochenende im Überblick:
Samstag 09.05.15
18:00 1. Herren: Rüsselsheimer RK - TEC Darmstadt Am Sommerdamm 1, 65428 Rüsselsheim
18:30 1. Damen: TEC Darmstadt - Eintracht Frankfurt II

Sonntag 10.05.15
11:00 2. Herren: TEC Darmstadt II - Rüsselsheimer RK II


Die Mannschaften des TEC freuen sich über Ihre/Eure lautstarke Unterstützung bei den Topspielen!