Gespannt blicken die 1. Herren heute nach Stuttgart. Nachdem in der Zwei­klas­sengesellschaft der 1. Regionalliga sowohl Stuttgart als auch Ober­men­zing und der TEC am vorletzten Spieltag Pflichtsiege einfuhren, kann der Sie­ger des heutiges Spiels Stuttgart (22P) gegen Obermenzing (21P) den Auf­stieg klar machen. Sollte die Partie allerdings unentschieden ausgehen, ist dies die große Chance für den TEC (20P). Ein Sieg mit drei Toren Unterschied in Erlangen am Sonntag würde in diesem Fall die Meisterschaft und Aufstieg für den TEC bedeuten.

Die 2. Herren beseitigten mit einem deutlichen 15:3 Sieg vor zwei Wochen gegen die dritte Mannschaft von 1880 alle Restzweifel am Klassenerhalt in der Oberliga und können an den letzten zwei Spieltagen entspannt aufspielen. Am Sonntag steht die Auswärtspartie bei den punktgleichen Kronbergern auf dem Programm, dort soll Revanche für die knappe 4:5 Hinspielniederlage genommen werden.

Mit nur zwei Punkten Vorsprung auf Schlusslicht SAFO gehen die 3. Herren in die letzten beiden Saisonspiele, der Klassenerhalt steht also auf der Kippe. Heute steht die schwere Partie bei Tabellenführer Hanau II an.

Außerdem ist der TEC an diesem Wochenende in der BSZ-Halle Gastgeber für die Süddeutschen Meisterschaften bei den Mädchen A.

Das Wochenende im Überblick:

Samstag 11.02.17
18:00 3. Herren: 1. Hanauer THC II - TEC Darmstadt III
11:00 - 19.00 Süddeutsche Meisterschaft Mädchen A Tag 1 BSZ-Halle

Sonntag 12.02.17
12:00 2. Herren: MTV Kronberg - TEC Darmstadt II
15:00 1. Herren: TB Erlangen - TEC Darmstadt
09:30 - 15:30 Süddeutsche Meisterschaft Mädchen A Tag 2 BSZ-Halle