Unser Spieler des Monats Juli ist Jan-Simon Vrbsky (Jahrgang 1998).

Er hat am letzten Wochenende den 4. Mainspitzcup des TC Rüsselsheim/Hassloch in der Altersklasse U14 gewonnen. Der Mainspitzcup ist Teil der Nike Junior Tour, einer internationale Turnierserie, die mit einem Mastersturnier in Deutschland abschließt. Der Mainspitzcup war sehr stark besetzt mit Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet - und aus Israel. Jan-Simon war an 7 gesetzt und hatte nur im Halbfinale einige bange Minuten zu überstehen, als er gegen den Dresdner Antonio Colditz nach gewonnenem ersten Satz schon 0:3 zurücklag. Doch dann half ihm der Heimvorteil, denn unsere gesamte U14er Truppe und deren 8 Gäste aus Israel sorgten für Daviscup Stimmung und trieben ihn zum Sieg. Das Endpsiel gegen den an 3 gesetzen Leonard Stolz aus Mainz war dann eine sichere Sache.

Jan-Simon spielt jetzt seit 2 Jahren im TEC, geht aufs GBS und ist Lilienfan. Je schneller der Gegner spielt, umso lieber ist es ihm. Wenn es ihm noch gelingt, kleine Konzentrationsschwächen zu vermeiden ("wie stehts eigentlich?") und manchmal aufkeimende Wut in positive Energie umzusetzen, wird er noch viel stärker werden. Er ist Teil unserer U14er und U18er Mannschaft und war auch am Aufstieg der 4. Herrenmannschaft beteiligt. Viel Spaß hatte er im Juli mit unseren israelischen Gästen. Schon nach 2 Tagen war er sich ganz sicher: "Beim Besuch in Ra'anana im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall dabei."

Wir werden noch viel Freude an Jan-Simon haben und wünschen ihm alles Gute!