2.Damen

sponsored by:

2. Verbandsliga Hessen

Trainer      Julius Liessem

Betreuer   Konstantin Wagner


Dienstag       18:45 – 20:30, BSZ Halle
Donnerstag  18:30 – 20:45, Bölle-Halle



Tabelle


Unsere kommenden Spiele:


++ Woran hat es gelegen? ++

Die 1. Damen trennten sich am Wochenende 3:3 vom Rivalen Vorwärts Frankfurt. In einem gewohnt körperlich betonten Spiel können wir zunächst gut dagegen halten und gehen mit einer 3:1 Führung in die Halbzeit. Eine von mangelnder Konzentration und dementsprechenden Fehlern geprägte zweite Halbzeit bescherte uns 2 Gegentore. Trotz guter Chancen und erhöhtem Druck gegen Ende des Spiels, konnten wir den Siegtreffer nicht mehr erzielen.

Mit dieser gefühlten Niederlage ist die Saison für uns nun endgültig aufstiegstechnisch gelaufen.

Wir konzentrieren uns dennoch weiterhin auf den Rest der Rückrunde und arbeiten weiter an dem Ziel Regionalliga für die nächste Saison.

 

Es spielten:

Malin, Britta, Klara, Lotti, Jana, Alex (1), Vanessa, Matti (1), Jule, Franzi (1), Sasou

 

Für die 2. Mannschaft ging die Reise am späten Sonntagabend nach Wiesbaden zum WTHC. Auch dieses Aufeinandertreffen ging von Seiten des TEC nicht zufriedenstellend aus. Stellungsfehler, fehlende Körperspannung und Konzentration führten zu einem 2:9 Endstand.

 

Es spielten:

Uli, Nanou, Wusel, Ina, Ricarda, Anne, Verena, Vicky, Marie (2), Eve

 

Fazit vom Wochenende: Abhaken, weitermachen.

#NurderTEC

#danachfragtmansichimmerworanesgelegenhat

Starker Auftritt der 2. Tec Damen

Die 2. Damen haben ihr letztes Spiel in diesem Jahr erfolgreich zuhause gehen Bensheim absolviert.
Wir spielten mit einer aufmerksamen und wachen Haltung los und ließen uns nicht leicht ausspielen.
Jedoch fand Bensheim einen Weg den Ball nach einer kurzen Weile in unserem Tor zu versenken (0:1).
Wir ließen uns jedoch nicht aus unserem Konzept bringen und bekamen kurze Zeit später eine Ecke die Ina locker ins Tor schlenzte. (1:1)
Das Spiel wurde vom Tec klar dominiert, nur leider schaffte es kein Ball mehr ins Tor.
Bensheim spielte sich durch einen Konter geschickt in unseren schusskreis und holte sich die Ecke bei der das 2:1 fiel. Mit dem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit starteten wir mit ruhigen Pässen die die Bensheimer zur Unruhe brachten.
Sasou schaffte es schließlich durch eine schöne Passkombination den Ausgleich zum 2:2 zu schießen.
Weitere Torchancen für den Tec ließen nicht lange auf sich warten jedoch wurden diese nicht verwandelt und ein langer, aus der starken bensheimer Abwehr gespielter Ball gelang zu einer freistehenden Stürmerin und wir kassierten das nächste Gegentor 2:3.
Erst kurz vor Ende lief Franzi alleine auf den Torwart zu und versenkte selbstbewusst den Ball im Tor (3:3).
Eine Minute später ging der Tec in Führung durch einen klasse Torschuss von Melissa. (4:3)
Wir nutzen weiterhin lange bandenbälle und Sasou gelang es kurz vor Ende das letzte Tor zum Endstand 5:3 zu schießen.
Insgesamt war es eine super Leistung und wir haben gekämpft, nicht aufgeben und den Sieg am Ende des Jahres verdient.

Saisonauftakt

Wir starten Zuhause mit der 1. Mannschaft gegen die Damen aus Marburg in die Hallensaison 17/18. Das gefürchtete erste Spiel in der Halle macht uns in der ersten Halbzeit zu schaffen. Wir kommen nicht richtig ins Spiel und machen es den Gegnern zu leicht, sodass wir mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause gehen. Nach der nicht so ansehnlichen ersten Halbzeit ist in der Kabine eine ordentliche Ansage nötig, um uns für die nächsten 30 Minuten zu motivieren. Direkt nach dem Anpfiff spielen wir uns einige schöne Torchancen heraus, schaffen es aber noch nicht uns zu belohnen. Nach einem direkt weitergeleiteten Pass von Vanessa ist es Susi, die den Torwart alt aussehen lässt. Getunnelt, Ausgleich! Der Torhunger packt uns und der Führungstreffer folgt sogleich: Vanessa geht über die Rechte Seite und trifft ebenfalls durch die Beine des Torwarts, 2:1 für den TEC! Wir dominieren das Spiel jetzt deutlich und die Zuschauer können sich über ein paar schön herausgespielte Kombinationen freuen. Es klingelt erneut nach einem schnellen Zusammenspiel unserer Stürmer: Pass von Jule, Leo steht richtig und ballert das Ding rein. 3:1! Die Marburger haben uns nur noch wenig entgegenzusetzen und wir spielen unser Spiel jetzt souveräner. Am Ende setzt unser Youngster Nico noch das Sahnehäubchen oben drauf und schießt in letzter Sekunde (!) das 4:1. Erstes Spiel, erster Sieg. So kann es weitergehen. 

Es spielten:

Malin, Britta, Andi, Klara, Nico (1),Jana, Elisa, Jule, Leo (1), Susi (1), Jule, Vanessa (1)

 

Auch unsere 2. Damen starten am Wochenende in die Saison gegen die 2. Damen von Safo. In der ersten Halbzeit können wir viele Torchancen nicht nutzen und obwohl das Spiel hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte stattfindet, lässt das erste Tor eine Weile auf sich warten. Letztendlich ist es Lydia, die den TEC nach einer Vorlage von Matti in Führung bringt. 1:0 für unsere Damen. Nach der Halbzeit bauen die Mädels in ihrer Konzentration ab und das bleibt nicht unbestraft: wir kassieren zwei Tore kurz hintereinander, 1:2. Die Damen aus Frankfurt machen es uns schwer, aber wir geben am Ende nochmal richtig Gas. Kurz vor Schluss gelingt es Sasou, wieder nach einer Vorlage von Matti, zum Ausgleich zu treffen. 2:2 - Endergebnis, wir nehmen einen Punkt mit aus der Partie.

Es spielten: Uli, Anne, Ina, Melissa, Nanou, Lydia (1), Matti, Sasou (1), Wusel, Lotti, Verena, Franzi

Danke an alle, die gekommen sind, um uns zu unterstützen!