U18 w  II

 

Dienstags noch von nichts gewusst  und Samstags schon 1. Spieltag.

Und gut geschlagen haben sich die Mädels auch noch! Obwohl sie froh waren , wenn Samstags um 9.00 Uhr erstmal nur auf 2 Sätzen angefangen werden konnte. Aber auf dem Patz waren natürlich immer alle wach und haben alles gegeben. Und auf die Doppel war immer Verlass!

Gestartet mit einem Unentschieden in Heppenheim, brachten die drei Siege gegen Trebur, Groß-Gerau und Rossdorf am Ende einen grandiosen 3. Platz Tabellenplatz!

Herzlichen Glückwunsch den jungen Spielerinnen : Anna Schneider, Katharina Berg, Maureen Hartmann, Greta Schneider, Maja Runde, Stella Schweizer, Luca Schindel, und Emma Ackermann.

( geschrieben von: Meike Schneider 05.09.2018)

 

U18 Juniorinnen

 

Nach einem hervorragendem 2. Tabellenplatz der Juniorinnen 4-er U 18 BOL 2016 wurde dem Verein angeboten, die Juniorinnen als 6-er Mannschaft in der Gruppenliga zu melden. Obwohl uns bewusst war, dass wir recht knapp besetzt waren, nahmen wir das Angebot an und ließen uns auf das Abenteuer Gruppenliga ein. Ausgezeichnete Spielerinnen von namhaften Vereinen durften wir als Gegnerinnen begrüßen und ein hervorragendes Tennis genießen. Leider sind während des Saison aufgrund von Verletzungen, Abi, etc. Spielerinnen ausgefallen, weshalb wir öfter sehr geschwächt antreten mussten. Somit haben die Mädels den Klassenerhalt leider ganz knapp verfehlt. Schaaaade !! Jetzt geht es zurück in eine 4 er BOL, was allerdings unserem geschwächten Nachwuchs in den Jahrgängen 2001-2004 entgegenkommt.

 

Wir, Ainhoa Elizaincin-Müller, Lena Ost, Paula Koch, Emelie Koch, Hristina Djokic, Chiara Ferrandina (es fehlen Luna Lindemann, Josefina Schindel, Paula Reibold), bedanken uns für die Möglichkeit, dass wir auf so hohem Niveau spielen durften. Wir haben viel gelernt, hatten sensationelle Spiele und sind glücklich, Gruppenliga- Atmosphäre erlebt zu haben.